Jahreshauptversammlung 2022

Die neue Halle war erstmalig Ort der Jahreseshauptversammlung und bot einigen Mitgliedern die Gelegenheit diese mal kennenzulernen. Die Anzahl der TeilnehmerInnen war wie immer überschbaubar und Martina Weigel führte die Sitzung durch die einzelnen Tagesordnungspunkte auf der diesmal auch die Neuwahl des Vorstandes stand. Zur Erleichterung aller wurde der alte Vorstand um Martina Weigel (1. Vorsitzende), Martina Grunwaldt (2. Vorsitzende) und Mirko Prüßing (Kassenwart) einstimmig für weitere zwei Jahre im Amt bestätigt. Ebenso die Kassenprüferinnen Sonja Rickmann und Susanne Ahlers. In konstruktiver Diskussion wurden dem alten und neuen Vorstand einige Hausaufgaben mitgegeben. Hervorgehoben wurde auch das Engagement, insbesondere von Axel Bartelt, für unsere Belange bei der neuen Halle und am Ende wurden alle auf das erste bevorstehende Großereignis für unseren Verein, mit den am 21./22. Mai stattfindenden Norddeutschen Mannschaftsmeisterschaften Jugend 15/18, eingestimmt.

Beschränkungen aufgehoben:

Auszug aus dem Schreiben der Gemeinde Stahnsdorf:


ab dem 3. April 2022 gilt die SARS-CoV-2-Infektionsschutz-Basismaßnahmenverordnung, die für den Sport keine Einschränkungen mehr regelt. Sport ist somit wieder ohne Einschränkungen möglich.

Dies bedeutet, dass im Sport ab dem 3. April 2022 keine Zugangsbeschränkungen, keine Maskenpflicht o. Ä. mehr gelten, weder beim Training, noch bei Wettkämpfen oder Sportveranstaltungen in geschlossenen Räumen.

Wir bitten Sie jedoch folgende Aspekte auch künftig durch Ihre Nutzungsverantwortlichen sicher zu stellen:

  • regelmäßiger Austausch der Raumluft durch Frischluft in allen zugänglichen Räumen der Turn- und Sporthallen; dafür ist Nutzungszeit ist so anzupassen, dass zum Ende mindestens zehn Minuten Stoß gelüftet werden kann
  • Verlassen der Turn- und Sporthalle nach Trainings- bzw. Veranstaltungsende ohne weiteren Aufenthalt, auch in deren Umfeld

Weihnachtsgrüße vom Gesamtvorstand

Liebe Sportfreunde und liebe Sportfreundinnen,

ein weiteres außergewöhnliches Jahr fand nun doch noch ein erfreuliches Ende. Dank Axels intensiven Bemühungen, bekamen wir kurzfristig die Genehmigung zum Umzug in die endlich fertiggestellte Lindenhof Sporthalle. Am 22.12 war es dann soweit, unterstützt von vielen fleißigen Helfern, konnten wir in unsere neue Heimstätte einziehen. Den erfreulichen Anlass haben wir, nach Abschluss der Arbeiten, gebührend gefeiert.

Wir möchten uns bei Allen für die Treue und das Verständnis, in der sehr herausfordernden Zeit, bedanken. Euch und euren Familien wünschen wir ein besinnliches Weihnachtsfest und ein gesundes Wiedersehen, in unserem neuen Domizil, im kommenden Jahr.

Herzlichst euer Gesamtvorstand

 

 

Stahnsdorfer Familienfest

Vergangenes Wochenende haben auch wir uns auf dem Stahnsdorfer Familienfest präsentiert um für unseren Verein und den Sport zu werben. Beide Abteilungen, Tischtennis und Gymnastik, waren mit großem Engagement vertreten und das Interesse der Besucher entsprechend stark. Viele haben sich an den verschiedenen Geräten ausprobiert, insbesondere der Ballroboter fand großen Anklang. Insgesamt eine sehr erfolgreiche und gelungene Veranstaltung für Stahnsdorf und den Verein. Es gab einige Anfragen und Interessenten und jede Menge Spaß für die Neugierigen. Besonderer Dank gilt den Organisatoren und unseren Mitgliedern vor Ort, die diesen Tag möglich gemacht haben. Anbei noch ein paar Bilder…