Wir trauern um Gerhard Niendorf

von Gerd Sablitzki

Unfassbar – unser Ehrenmitglied  Gerhard Niendorf ist von uns gegangen

Gerhard war auf so vielen verschiedenen Ebenen mit dem Tischtennis und dem TSV Stahnsdorf / Kleinmachnow e.V. verbunden, dass hier nur einer sehr kleiner Ausschnitt seiner Aktivitäten, Verdienste und Erfolge aufgezeigt werden kann.

Mit 11 Jahren kam Gerhard in Jüterbog zu der faszinierenden Sportart Tischtennis. Bereits ab seinem 14 Lebensjahr verfasste er erste Spielberichte seines Heimatvereins in der “Märkischen Volksstimme”. Nach dem Umzug mit seiner Ehefrau Jutta (selbst aktive Handballerin) nach Teltow spielte Gerhard 15 Jahre für Einheit Potsdam in der 1. Herrenmannschaft. Neben seinem erfolgreichen Mitwirken in den Mannschaftsspielen – zumeist in der DDR-Liga – errang er darüber hinaus 11 Bezirksmeistertitel im Doppel und 4 im Mixed des ehemaligen Bezirks Potsdam.

Von 1976 an widmete sich Gerhard mit seiner gewohnten Leidenschaft der Förderung des Stahnsdorfer Tischtennis-Nachwuchs. Er formte in unserem Verein u.a. eine weibliche Teenager Truppe, die in nur wenigen Jahren von der Bezirksliga über die DDR-Liga bis hin zur höchsten DDR – Spielklasse der Oberliga aufstieg.

Auch schaffte es Gerhard durch seine akkurate Art und Weise als Geschäftsführer des TSV Stahnsdorf / Kleinmachnow e.V. die Umstellungen der Wendezeiten perfekt zu meistern und den Verein als Mehrsparten – Verein zu erhalten. Gerhard investierte auch viel Zeit, um interessante Berichte in den verschiedensten Medien über unsere Randsportart zu verfassen. Dies geschah in den verschiedenen lokalen Medien der DDR, der TT – Zeitung und natürlich auch in den aktuellen Medien. Gleichzeitig war er in verschieden ehrenamtlichen Funktionen des Pressebereichs des Tischtennis-Verbandes Brandenburg tätig. Diese Funktionen (u.a. als Pressewart des TTVB) übte er mit größter Hingabe aus. Dies konnte nur alles erfolgreich geschehen, da er in seiner Familie den entscheidenden Rückhalt hatte. Vielfach wurde Gerhard für sein Engagement geehrt und ausgezeichnet.

Uns wirst Du als kompetenter Gesprächspartner, lieber Berater und jederzeit hilfsbereiter Mensch sehr fehlen. Wir versprechen Dir Deinen – unseren – Verein in Deinem lange vorgelebten Weg weiterzuführen.

Im Namen aller Vereinsmitglieder

Gerd Sablitzki
Abteilungsleiter Tischtennis
TSV Stahnsdorf / Kleinmachnow e.V.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.