Future Cup 2019 Laura und Shola waren dabei!

 

 

Zwei Stahnsdorfer Nachwuchsspieler beim Future Cup des DTTB

Am Wochenende (11.-13.01.) fand der Future Cup des DTTB in Sangerhausen statt.

Laura Marquardt und Shola Fadeni wurden nominiert, Brandenburg bei diesem bundesweiten Turnier zu vertreten.

Die Schülerinnen und Schüler reisten jeweils mit 4 Brandenburger Spielern an. Von 8 Spielern waren 5 zum ersten Mal im überregionalen Einsatz. Entsprechend groß waren Aufregung und Vorfreude!

Die Stimmung und der Teamgeist bei den Spielern waren von Beginn an super!

Laura und Shola konnten in ihren jeweiligen Spielen überzeugen und sogar einige Spiele für sich entscheiden – was bei der extrem starken Konkurrenz aus den anderen Bundesländern durchaus nicht selbstverständlich war!

Am Ende belegten die Schülerinnen einen starken 8. Platz und die Schüler einen nicht erwarteten tollen 9. Platz. Diese einstelligen Ergebnisse übertreffen die vorher gesetzten Ziele, so dass alle Spieler wirklich stolz sein können!

Einen kleinen Bericht vom Landestrainer Uwe Beyer finden Sie auf der Facebook-Seite des TTVB und hier:

https://www.ttvb.de/herzlichen-glueckwunsch-2

Wir freuen uns auf einen möglichen weiteren überregionalen Einsatz!

 

 

Artikel verfasst von: Heike Fadeni-Biessei

Kommentare sind geschlossen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen