Frohe Weihnachten und guten Rutsch !

Schon wieder ist ein Jahr vorbei und die neue Saison zur Hälfte rum. Zeit für einen kurzen Rückblick. Die Grafik unten zeigt wo unsere Mannschaften aktuell stehen. Haben unsere beiden ersten Herren Mannschaften im letzten Jahr noch oben mitgespielt, kämpfen sie nun gegen den Abstieg. Die Gründe hierfür sind vielfältig. Ähnlich schwierig wie im letzten Jahr ist die Situation bei der III. Mannschaft, während die IV. noch im Kampf um den Aufstieg mitmischen kann, welchen die V. Mannschaft schon hinter sich hat und in der 2. Kreisliga nun das Ziel Klassenerhalt anstrebt. Die VI. Mannschaft hat sich neu erfunden und spielt in starker Besetzung ganz vorne um den Aufstieg in die nächsthöhere Klasse mit. Die neu formierte VII. Mannschaft hat sich im Laufe der ersten Spiele stetig verbessert und ist auch Dank der Neuzugänge mit den ersten Siegen nun in der Liga angekommen. Bei den Damen und unseren Nachwuchsmannschaften gab es hingegen nur recht wenig Änderungen im Vergleich zum Vorjahr. Trotz der überraschend klaren Niederlage zum Saisonauftakt im vereinsinternen Duell gegen die II. Damen, legte die I. Damen mit Platz drei eine sehr gute Halbserie hin und zeigte das mit Erfahrung immer noch vieles möglich ist.

Ohnehin sind wir ein Verein der zweiten Halbserie. Auf die Statistik der letzten fünf Jahre geschaut, zeigt sich zur Rückrunde ein klarer Trend nach oben . Addiert man jeweils die Platzierungen der Mannschaften zur Vor- sowie Rückrunde und bildet daraus dann den Mittelwert, kommt die folgende interessante Grafik heraus und zeigt eindeutig …  in der Rückrunde geht’s (meistens) aufwärts!

 

Der letzte Wettkampf des Jahres fand dann in der eigenen Halle statt. Unser traditionelles Weihnachtsturnier. Alle gaben nochmal ihr Bestes an der Platte … insbesondere an der im Geräteraum zum Büffet umfunktionierten. Das war wie immer reichlich und lecker, Flühlingslollen inklusive, dank der vielen fleißigen Helfer und Organisatoren. Eine gut aufgelegte und resolute Sabine zitierte die Doppel – Pärchen mit klarer Ansage zu den Tischen und es gab spaßige und teils hitzige Duelle im Kampf um die begehrten Gummitierbändchen. Nur einer konnte am Ende der fünf Runden schließlich auch fünf Bändchen vorweisen : “Carrrsten … mit Ceeeh” aber alle hatten ihren Spaß und die Ehrgeizigen unter ihnen konnten sich über viele tolle Preise freuen …

Frohes Fest und guten Rutsch !