LEM – Landesmeisterschaften Nachwuchs

Ein anstrengendes Wochenende in Cottbus liegt hinter unseren Nachwuchstalenten sowie Eltern und Betreuern, denn neben der Qualifikation in der eigenen Alterklasse haben sich einige ja auch für die höhere Altersklasse empfohlen und das bedeutete dann Start an beiden Tagen.

Am Samstag waren in der Altersklasse 10 und jünger Shola und Nina am Start und Laura durfte in der AK 13/14 ran. Alle erreichten in der starken Einzelkonkurrenz das Viertelfinale und Shola schaffte es sogar ins Finale. Dort unterlag er dann Amadeus Hanisch aus Seelow. Auch im Doppel, mit Partner Jermain Schultz aus Finow, konnte er sich den Vizemeistertitel holen.

Am Sonntag war dann die AK 11/12 mit Laura, Nina, Bennet und Shola und die AK 15/17 mit Anna und Lena an der Reihe. Nicht alle hatten ihren besten Tag, teils geschlaucht vom ersten Tag aber auch das Losglück war nicht immer auf unserer Seite, so daß die Vorrunde für manchen schon eine unüberwindbare Hürde darstellte. Trotzdem haben alle toll gekämpft, zusammengehalten und sich gegenseitig unterstützt um das Mögliche rauszuholen. Anna und Lena holten im Doppel dann doch noch eine Medaille für unseren Verein. Im Halbfinale trafen sie auf das Cottbuser Damen Oberliga Doppel Haupt/Wolschina. Letztes Jahr gelang unseren Mädchen noch ein sensationeller 3:2 Erfolg, diesmal waren die Gegnerinnen zu stark und siegten klar mit 3:0. Am Ende also Bronze und ein sehr guter Abschluss für den Saisonhöhepunkt am Jahresende.

Alle Ergebnisse im Überblick.

Kommentare sind geschlossen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen